Anwendertreff Leichtbau

SAVE THE DATE *** SAVE THE DATE *** SAVE THE DATE

2. Anwendertreff Leichtbau vom
30.05.-31.05.2017 in Würzburg
Forum // Workshops // Ausstellung

Leichtbaukonstruktionen liegen im Trend!

Der 1. Anwendertreff Leichtbau informierte am 01./02.06.2016 in Würzburg mit Vorträgen über die wichtigsten Leichtbauwerkstoffe und Leichtbaustrategien für den Maschinen-, Anlagen-, Geräte- und Fahrzeugbau. Ergänzend fanden praxisorientierte Workshops statt, in denen konkrete Fragen diskutiert wurden. Der Anwendertreff Leichtbau führte so Konstrukteure und Produktentwickler mit Experten zusammen und bot ein Forum zum gegenseitigen Austausch. Die Matchmaking-Plattform wurde durch eine begleitende Fachausstellung abgerundet.

Der 1. Anwendertreff Leichtbau konzentrierte sich auf folgende Themen:

  • Werkstoffauswahl
  • Topologieoptimierung
  • Funktionsintegration
  • 3D-Druck
  • Adaptiver Leichtbau
  • Leichtbaupotential von Aluminium, Magnesium, Stahl, Kunststoffen und Faserverbundwerkstoffen
  • Hybridstrukturen
  • Simulationssoftware
  • Konstruktionsbegleitende Berechnung
  • Simulation von Fertigungsprozessen

In Video-Interviews beantworten unsere Experten folgende drei Fragen:
  • Welche Möglichkeit bietet die Additive Fertigung für den Leichtbau?
  • Was ist bei der Konstruktion für die additive Fertigung zu beachten?
  • Welchen Stellenwert hat Magnesium heute unter den Leichtbauwerkstoffen?



  • Wer nahm teil?

    • Konstrukteure und Entwickler, die noch keine Leichtbaulösungen einsetzen: Sie lernen verschiedene Herangehensweisen kennen, wie Leichtbau umgesetzt werden kann.
    • Konstrukteure und Entwickler, die das Potential des Leichtbaus noch nicht voll ausschöpfen: Sie können in Workshops lernen, wie Bauteile mittels Simulationen optimiert werden können.
    • Konstrukteure und Entwickler, die Leichtbau praktizieren: Sie haben die Möglichkeit, Probleme mit den Experten zu diskutieren.

    Hintergrund:
    Der Leichtbau gehört zu den großen Trendthemen im Maschinen- und Anlagenbau. Er bietet deutschen Unternehmen Chancen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und auszubauen. Die Auswahl geeigneter Werkstoffe, ein simulationsgetriebenes Design und darauf abgestimmte Fertigungsverfahren helfen, das Gewicht von Bauteilen zu reduzieren und damit den Einsatz von Rohstoffen sowie die Kosten zu senken. Doch viele Unternehmen, vor allem kleine und mittelständische, schöpfen das Potential des Leichtbaus lange noch nicht aus. Kommen Sie zum Anwendertreff Leichtbau und bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellen Stand!

    Premium-Sponsor 2016

    Aussteller 2016